Pöls
Immobilien Allerheiligen, Pöls
Eigentumswohnung, Grundstück Einfamilienhaus kaufen / mieten
                    Pöls Grundstck                                                                       Anmelden    Login
Immobilienmarkt.co.at
Das kostenlose Immobilien Portal:

Anzeigen auf Allerheiligen Pöls kostenlos schalten. Das Pöls-Immobilien-Portal.
Eigentumswohnung, Mietwohnung, Grundstück, Wohnhaus.

See plus Berg
Seen:

Bach, Flu, Teich, Quelle:

Pöls.Geschichte.Nachkriegszeit bis Heute.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zeigte sich eine rasante bauliche Entwicklung, die sich auf die Gestaltung des Ortsbildes nachhaltig auswirkte. Das neue Amtsgebäude der Gemeinde, die Kirche und der renovierte Pfarrhof bildeten nun den Kern des Ortes. Am Ortsrand entstanden Ansammlungen von Einfamilienhäusern. In den letzten Jahrzehnten gingen die Bemühungen der Gemeinde vor allem in Richtung der Hebung der allgemeinen Lebensqualität, wie auch diverse Auszeichnungen bestätigen (siehe weiter unten).

Quellenangabe: Die Seite "Pöls.Geschichte.Nachkriegszeit bis Heute." aus der Wikipedia Enzyklopdie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfgbar.

Pöls.Geografie.Geografische Lage.

Pöls liegt zwischen den südlichen Ausläufern der Rottenmanner und Wölzer Tauern sowie der Seckauer Alpen im Pölstal. Die südlichen Ortsteile Greith, Paig und Thalheim sind im bzw. an Südhängen zum Murtal gelegen. Höhere Berge im Gemeindegebiet sind der Geigerkogel (1402 m), der Falkenberg (1158 m) und der Raningerkogel (945 m). Der tiefste Punkt des Gemeindegebietes ist in der Mur an der Grenze zu Judenburg gelegen (ca. 710 m).

Quellenangabe: Die Seite "Pöls.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopdie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfgbar.



Diverse Straenbezeichnungen:

Allerheiligensiedlung
Abfaltersbach Grundstck
Utzenaich Grundstck
Frankenau-Unterpullendorf Grundstck
Untertauern Grundstck
Kulm bei Weiz Grundstck

Straen1 -a.Teil-


Straen -b.Teil-


Straen von Pöls: (StraenOest)

Neubaugasse Pöls
Kramergasse Pöls
Dr-Theodor-Körner-Straße Pöls
Mozartgasse Pöls
Arbeitergasse Pöls
Offenburger Straße Pöls
Alte-Tauern-Straße Pöls
Hammergasse Pöls
Roseggerstraße Pöls
Hammerplatz Pöls
Leopold-Krempel-Weg Pöls
Hauptplatz Pöls
Gartengasse Pöls
Kreuzfeldgasse Pöls
Grillparzerstraße Pöls
Stieglfeldgasse Pöls
Götzendorfer Straße Pöls
Tauernstraße Pöls
Schulgasse Pöls
Reifensteiner Straße Pöls
Teichangerlstraße Pöls
Sportgasse Pöls
Enzersdorfer Weg Pöls
Bachgasse Pöls
Andreas-Rein-Gasse Pöls
Mainhausener Straße Pöls
Spornweg Pöls
Dr-Adolf-Schärf-Straße Pöls
Schmiedgasse Pöls
Mitterweg Pöls
Dr-Luigi-Angeli-Straße Pöls
Raiffeisenstraße Pöls
Burgogasse Pöls
Maria-im-Moos-Gasse Pöls
Orionstraße Pöls
Parkstraße Pöls
Klöpfergasse Pöls
Fohnsdorfer Straße Pöls
Dr-Karl-Renner-Straße Pöls

Hausnummern Allerheiligen:
Nr.1 2 3 4 5 6 7 5 9 10
Nr.11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Nr.21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
Nr.31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Nr.41 42 43 44 45 46 47 48 49 50
Nr.51 52 53 54 55 56 57 58 59 60
a.Teil

Allerheiligen+Geschichte:

Allerheiligen bei Wildon.Geschichte.

Funde auf dem in der Nähe des Ortes befindlichen Buchkogel lassen darauf schliessen, dass die Gegend bereits in der Steinzeit besiedelt war. Auf dem Ortsgebiet selbst finden sich archäologische Funde, die eine Besiedlung zur Zeitenwende nachweisen, unter anderem eine villa rustica und unweit davon ein stattliches römisch-norisches Gräberfeld. Nach dem Untergang des Römischen Reiches liessen sich slawische Bauern hier nieder.Mit der Besitznahme durch die Bajuwaren und dem Beginn der systematischen Rodungs- und Siedlungspolitik der grossen bayrischen Klöster wird die Geschichte durch schriftliche Quellen nachweisbar. Aus dieser Zeit stammen auch die ältesten Nennungen mancher Ortsteile.Der Ort Allerheiligen entstand um das Schloss Herbersdorf, in dessen Nähe Markwart von Herbersdorf 1218 eine Kirche für sich und seine Untertanen errichten liess. Die Herbersdorfer hatten die Herrschaft bis 1609 inne, als diese mit dem Tod des letzten Herbersdorfers an die Glojacher überging. Die Glojacher mussten aufgrund hoher Steuerschulden Herbersdorf an die Jesuiten verkaufen.Aufgrund der in Graz wütenden Pest wurde 1680 der Unterricht der Scholastiker der Grazer Universität, damals unter jesuitischer Führung, in den Ort verlegt. Mit jesuitischer Unterstützung wurde auch die Kirche des kleinen Ortes ungewöhnlich prächtig ausgebaut. 1773, als der Orden der Jesuiten aufgelöst wurde, ging die Herrschaft an den staatlichen Religionsfonds über. Durch die daraus folgende staatliche Aufhebung der Lehnsherrschaft Mitte des 19. Jahrhunderts gingen wichtige Aufgaben an die neu geschaffenen Gemeinden über und die Geschichte des Ortes trennte sich von der des Schlosses, dessen Besitzer jahrhundertelang den Ort beherrscht hatten.Der erste verbriefte Bürgermeister von Allerheiligen war Franz Harkamp. 1925 fiel der anfangs noch zu Allerheiligen gehörige Ortsteil Afram der Gemeinde Stocking zu. 1968 wurden die Katastralgemeinden Feiting und Allerheiligen zur heutigen Gemeinde Allerheiligen zusammengelegt.

Quellenangabe: Die Seite "Allerheiligen bei Wildon.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 12. März 2010 21:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Pöls+Sehenswertes

Pöls.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

Erwähnenswert ist die im 12. Jahrhundert errichtete romanische Pfarrkirche (geweiht der Maria Himmelfahrt), eine dreischiffige Pfeilerbasilika mit vier Jochen und einem Querschiff, die ein gotisches Kreuzrippengewölbe aufweist.Die im barocken Stil gehaltene Innenausstattung stammt im wesentlichen aus dem 18. Jahrhundert. Der Hochaltar ist ein Werk des Judenburger Bildhauers Balthasar Brandstätter. Neben der Kirche stehen der romanische Karner (derzeit Aufbahrungsstätte) und eine gotische Totenleuchte.Im Norden von Pöls, auf einem Felsvorsprung des Geigerkogel, liegt in ca. 1050 m Seehöhe die um ca. 1074 erbaute Burgruine Offenburg, die nach einem verheerenden Brand im Jahr 1590 rasch verfallen ist und so heute nur noch der ehemals fünfstöckige Bergfried bis zur Höhe des hoch über dem Erdboden liegenden Eingangstores erhalten ist.Im Südosten, am Falkenberg, liegt die Burgruine Reifenstein, die um 1145 im gotischen Stil erbaut und im 16. Jahrhundert im Renaissancestil erweitert wurde. Als im Jahr 1809 Napoleon I. mit seinen Truppen einmarschierte und in der mittlerweile verlassenen Burg ein Lazarett einrichten wollte, wurden die Dächer durch die Österreicher abgerissen und die Einrichtung weggeschafft, womit der endgültige Verfall eingeleitet wurde. Doch auch heute noch zeugen die mächtigen Ruinen von der einst so imposanten Burg.Am Pölshals, an einem Südhang des Murtales, liegt das um 1550 von Franz von Teuffenbach über 12 Mineralquellen errichtete Schloss Sauerbrunn. Kurz darauf folgte auch die Sternschanze, vermutlich eine befestigungstechnische Spielerei, deren tatsächliche Funktion wohl nie geklärt werden wird. Das Schloss Sauerbrunn ist aufgrund seiner Verwendung (Abfüllanlage des "Thalheimer Mineralwassers") bis heute sehr gut erhalten.Im Osten von Pöls liegt im gleichnamigen Ortsteil das Schloss Gusterheim, an dessen Standort im damaligen Dorf Unterkurzheim sich früher ein grosser Bauernhof befand, der Gusterhof, dessen damaliger Besitzer Johann Christian Payrlechner von Lerchenthal am 24. August 1661 vom österreichischen Kaiser die Erlaubnis erhielt, diesen Hof in ein Schloss auszubauen und sich fortan von Lerchenthal und Gusterheim zu nennen. Der Name des Schlosses geht also auf die Verschmelzung der Wörter Gusterhof - Unterkurzheim zurück. Es dient heute der Adelsfamilie von Pezold als Wohnsitz.

Quellenangabe: Die Seite "Pöls.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Pöls+Kultur:

Pöls.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

Erwähnenswert ist die im 12. Jahrhundert errichtete romanische Pfarrkirche (geweiht der Maria Himmelfahrt), eine dreischiffige Pfeilerbasilika mit vier Jochen und einem Querschiff, die ein gotisches Kreuzrippengewölbe aufweist.Die im barocken Stil gehaltene Innenausstattung stammt im wesentlichen aus dem 18. Jahrhundert. Der Hochaltar ist ein Werk des Judenburger Bildhauers Balthasar Brandstätter. Neben der Kirche stehen der romanische Karner (derzeit Aufbahrungsstätte) und eine gotische Totenleuchte.Im Norden von Pöls, auf einem Felsvorsprung des Geigerkogel, liegt in ca. 1050 m Seehöhe die um ca. 1074 erbaute Burgruine Offenburg, die nach einem verheerenden Brand im Jahr 1590 rasch verfallen ist und so heute nur noch der ehemals fünfstöckige Bergfried bis zur Höhe des hoch über dem Erdboden liegenden Eingangstores erhalten ist.Im Südosten, am Falkenberg, liegt die Burgruine Reifenstein, die um 1145 im gotischen Stil erbaut und im 16. Jahrhundert im Renaissancestil erweitert wurde. Als im Jahr 1809 Napoleon I. mit seinen Truppen einmarschierte und in der mittlerweile verlassenen Burg ein Lazarett einrichten wollte, wurden die Dächer durch die Österreicher abgerissen und die Einrichtung weggeschafft, womit der endgültige Verfall eingeleitet wurde. Doch auch heute noch zeugen die mächtigen Ruinen von der einst so imposanten Burg.Am Pölshals, an einem Südhang des Murtales, liegt das um 1550 von Franz von Teuffenbach über 12 Mineralquellen errichtete Schloss Sauerbrunn. Kurz darauf folgte auch die Sternschanze, vermutlich eine befestigungstechnische Spielerei, deren tatsächliche Funktion wohl nie geklärt werden wird. Das Schloss Sauerbrunn ist aufgrund seiner Verwendung (Abfüllanlage des "Thalheimer Mineralwassers") bis heute sehr gut erhalten.Im Osten von Pöls liegt im gleichnamigen Ortsteil das Schloss Gusterheim, an dessen Standort im damaligen Dorf Unterkurzheim sich früher ein grosser Bauernhof befand, der Gusterhof, dessen damaliger Besitzer Johann Christian Payrlechner von Lerchenthal am 24. August 1661 vom österreichischen Kaiser die Erlaubnis erhielt, diesen Hof in ein Schloss auszubauen und sich fortan von Lerchenthal und Gusterheim zu nennen. Der Name des Schlosses geht also auf die Verschmelzung der Wörter Gusterhof - Unterkurzheim zurück. Es dient heute der Adelsfamilie von Pezold als Wohnsitz.

Quellenangabe: Die Seite "Pöls.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Markt:


Realitten:
Wohnungen
Mietwohnungen Pöls Allerheiligen
Mietwohnung mieten Pöls Allerheiligen
Eigentumswohnung kaufen Pöls Allerheiligen
Neubauprojekt Bautrger Pöls Allerheiligen
Eigentumswohnung Pöls Allerheiligen
Grundstcke:
Grundstck kaufen Pöls Allerheiligen
Huser:
Haus kaufen Pöls Allerheiligen
Einfamilienhaus Pöls Allerheiligen
Sonstiges:
Garage/Stellplatz/Tiefgarage Pöls Allerheiligen
Anlageobjekt/Gewerbeobjekt Pöls Allerheiligen
Edikte Versteigerung Pöls Allerheiligen

aktuelle Immobilien Angebote:
Nr.1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Top Angebot:

Angebote Allerheiligen: Angebote Pöls:

weitere Immobilien Angebote:

Biete Eigentumswohnung: Studentenwohnung, Ferienwohnung oder Investment in Graz
Die sehr gepflegte Wohnung befindet sich relativ zentral in ruhiger Lage in der Lissagasse 12/2, 8020 Graz, in einem 8-stöckigen Hochhaus im Hochparterre, Bj 1971. Die Wohnung besitzt Zentralheizung (Fernheizung) mit Einzelablesung der Heizkosten. Der Lift wurde bereits renoviert und vor 5 Jahren wurde das Dach erneuert. Im Frühling 2013 wird das Stiegenhaus neu ausgemalt, die Kosten werden aus dem bestehenden Reparaturfond gedeckt. Die Wohnung ist traditionell eingeteilt, siehe Grundrissplan, 80 m2 groß, besitzt 3 Zimmer (Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer), Wohnküche, Bad und separate Toilette, sowie einen kleinen Abstellraum und einen Balkon mit Blick ins Grüne. Zur Wohnung gehört auch ein Kellerabteil. Den Bewohnern steht auch ein Fahrradraum, sowie eine Gemeinschaftswaschküche zur Verfügung. Sämtliche Fenster und Balkontüren, sowie auch die Innentüren wurden vor ca 9 Jahren völlig erneuert, ebenso das Bad. Die Wohnung ist mit Granderwasser ausgestattet. Das Wohnzimmer, das Schlafzimmer und Gästezimmer ist mit völlig intaktem Würfelparkett ausgelegt, der Flur und die Küche mit neuwertigem Linoleum. Wände und Decken sind ebenfalls in gepflegtem Zustand. Die Küche ist vollständigausgestattet, E-Herd und die Kühl-Gefrierkombination sind neu. Auch eine vollfunktionstüchtige Waschmaschine ist im Preis inbegriffen. Kabelanschluß für TV ist ebenfalls vorhanden. Einige hauseigene Parkplätze stehen zur Verfügung, was in Anbetracht der schwierigen Parkmöglichkeiten in Graz besonders interessant sein dürfte.Im Wohnhaus ansässig ist ein eigenes Hausbesorgerehepaar welches die Arbeiten im und um das Gebäude erledigt. Direkt vor dem Haus befindet sich der Oeverseepark mit mit viel Grün, sowie auch mehrere Kinderspielplätze zur freien Nutzung. Zur den nächsten wichtigsten Bushaltestellen ist es zu Fuß ca.3-5 Minuten und dann mit dem Bus ca.8 Min. zum Jakominiplatz. Das LKH ist zu Fuß in ca.10 Min. erreichbar und der City-Park, ein großes Einkaufszentrum mit Interspar, Saturn, HM, Vögele, C A, sowie diversen Boutiquen ist zu Fuß in ca.5 Min erreichbar. Falls Sie an diesem Objekt interessiert sind, nehmen Sie bitte rasch Kontakt mit uns auf - per Email: a.maier[at]laendle-immo.com oder telefonisch unter: +43 699 188550 22 - wir freuen uns auf Sie! Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle m2 Angaben sind ca. Angaben. Dieses Exposee ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der abgeschlossene Kaufvertrag. §15 Maklerverordnung gilt als vereinbart.
Lage: Lissagasse 12/2, 8020 Graz Anbieter: Gewerblich Preis: 149000.00
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 5.Bezirk Gries


Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Motorradabstellplätze in Einzelgarage direkt beim LKH Graz
Sie teilen sich mit 4 anderen Motorradeigentümern eine Garage. Die Garage ist ebenerdig zu erreichen, liegt unmittelbar in der Nähe zum LKH Graz und MEDCAMPUS. Steckdose zum Aufladen der Akkus, sowie Licht sind selbstverständlich vorhanden. Die Garage liegt inmitten von bewohnten Häusern. Pro Motorrad wird eine monatliche Miete von 40,- berechnet. Darin enthalten sind sämtliche Kosten wie zb. Betriebskosten, Strom etc. Bei Interesse, bitte eine Nachricht per Formular schreiben. Derzeit sind 2 Plätze frei.
Lage: unmittelbar LKH Graz, Billrothgasse Anbieter: Privat Preis: 40.00
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 10.Bezirk Ries


Suche Freizeitimmobilien: Suche Seegrundstück / Seeparzelle in Unterach am Attersee
Ich suche ein kleines Seegrundstück, ca 50-200 qm, direkt am See zum Kauf. Es kann auch ein Seeanteil an einem Badeplatz sein.
Lage: Unterach am Attersee Anbieter: Privat Preis: 0.00
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Unterach am Attersee
Region: Oberösterreich/Vöcklabruck


Biete Gewerbliche Immobilie/Büro/Lokal: VerkaufsLokal - GeschäftsLokal - zu verkaufen in 3160 Traisen
VerkaufsLokal - GeschäftsLokal - zu verkaufen in 3160 Traisen Vielseitig nutzbar! Provisionsfrei ! Alle näheren Infos auf der Homepage inkl. Fotos. http://GeschaeftsLokal-zu-verkaufen.azillo.com
Lage: Traisen Anbieter: Privat Preis: 75000.00
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Traisen
Region: Niederösterreich/Lilienfeld


Biete Mietwohnung: Mietwohnung 2 Zi Ragnitz
2 Zi Wohnung in Zweifamilienhaus Ragnitz LKH Nähe, in 10 Min mit dem Fahrrad zum LKH, oder mit dem Bus der das LKH-Graz/Med-Uni, die Musik-Uni und das Uni-Wall-Zentrum verbindet, ideal für Studierende, 2 getrennt begehbare Zimmer, Küche, Bad/WC, Gartenmitbenutzung, Autoabstellplatz vorhanden, Zentralheizung, nur Studierende, Miiete inkl. Heizung, Strom extra - PRIVAT - KEINE PROVISION
Lage: Graz Ragnitz LKH Anbieter: Privat Preis: 700.00
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 9.Bezirk Waltendorf / Graz Ragnitz Ragnitzta


Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Tiefgaragenplatz Leonhardstraße Graz 200m vom LKH
Heller, leichtzugänglicher, moderner Tiefgaragenplatz zu vermieten. Sie erreichen die Straßenbahnline 7 und das LKH Graz mit wenigen Gehschritten.
Lage: Graz St.Leonhard, LKH, Leonhardstraße, Ragnitz, Ries Anbieter: Privat Preis: 95.00
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 10.Bezirk Ries / Graz Ragnitz Ragnitztal Graz


Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Kreuzung Eisteichgasse - St. Peter Pfarrweg
55,- Euro/Jahr, Tiefgaragenplatz zu vergeben!
Lage: Kreuzung Eisteichgasse - St. Peter Pfarrweg Anbieter: Privat Preis: 55.00
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 8.Bezirk Sankt Peter


Hier erscheinen Ihre Immobilienanzeigen:
Immobilien Pöls Grundstck Pöls
2] 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1a 1b 1c 2a 2b 2c 3a 3b 3c 4a 4b 4c 5a 5b 5c 6a 6b 6c 7a 7b 7c 8a 8b 8c 9a 9b 9c 10a 10b 10c
Hausnummer Treppe Stiege Aufgang Stock Stockwerk Erdgescho Ebene

Pöls.Geografie.Geologie.

Die den Ort umgebende Landschaft ist geprägt von glazialen Formen, Endmoränen und Hügeln aus der letzten Eiszeit. Tief eingeschnitten in den Eiszeitschotter windet sich der Fluss Pöls, aus den Niederen Tauern kommend, durch Tal und Ort.

Quellenangabe: Die Seite "Pöls.Geografie.Geologie." aus der Wikipedia Enzyklopdie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 07:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfgbar.


Angebote: 1. 2. extern